Küche

Eierkocher Test

Eierkocher

Es ist eine wahre Kunst ein perfektes Frühstücksei zu machen. Im Kochtopf gelingt es mal und mal nicht. Elektrische Eierkocher machen hieraus ein Kinderspiel ohne großen Zeitaufwand. Sie bestimmen die Einstellungen für die Eier ganz nach ihrem Geschmack.

Ein Eierkocher lohnt sich besonders in Haushalten, wo gerne Eier gegessen werden. Die Zubereitung ist schnell und einfach. Und mit der richtigen Einstellung erhalten Sie immer die gleiche Qualität. Die richtige Garzeit bewahrt Sie vor zu weichen oder zu harten Ergebnissen.

Mit den Eierkochern kann außerdem Strom gespart werden. Die kleine benötigte Menge an Wasser wird durch Heizstäbe erhitzt. Die Wassermenge wird so schneller gekocht als auf der Herdplatte und der benötigte Strom kann um ein vielfaches geringer ausfallen.

Es gibt heute zahlreiche Anbieter auf dem Markt. Da ist es schwierig den Überblick zu behalten und sich für das beste Modell zu entscheiden. Im Eierkocher Test haben geben wir Tipps für den Kauf eines Eierkochers für den Heimgebrauch. Welche Modelle sind besonders empfehlenswert und auf was sollt geachtet werden? Sollte auf Marken Marken wie z. B. Krups, Severin, Ovomat, WMF, Hobbs und Russell zurückgegriffen werden?  

Die besten Eierkocher für Sie

Arendo - Eierkocher Edelstahl mit Warmhaltefunktion | Kipp-Funktionsschalter mit Indikationsleuchte | frei wählbarer Härtegrad | rostfreier gebürsteter Edelstahl

  • Modellbezeichnung: Arendo Sixcook Edelstahl Eierkocher mit Warmhaltefunktion | Geprüfte Sicherheit (GS): Unser Produkt wurde aufwendig geprüft und erfolgreich mit dem weltweit anerkannten GS-Sicherheitszeichen zertifiziert. | 301293
  • Verwendung: Ob als optimales Frühstücksei für die ganze Familie oder einfach zwischendurch - Kreieren Sie schnell und unkompliziert Ihr perfektes Frühstücksei (maximal bis zu 6 Eier) mithilfe der individuell anpassbaren Härtegrade (weich/mittel/hart) / geeignet für alle Haushaltsgrößen
  • Elektrische Spannung: 220-240V AC 50/60 Hz | elektrische Leistung: 400W | Kapazität: 1-6 Eier | Schutzklasse 1 | maximale Sicherheit durch Überhitzungsschutz | mit Warmhaltefunktion für hart gekochte Eier | Härtegrad individuell anpassbar (weich/mittel/hart) | akustischer Signalton nach abgeschlossenem Kochvorgang | Kochschale aus rostfreiem Edelstahl | mit Messbecher und Eierstecher | Kippschalter mit 3 Funktionen mit blauer Indikationsleuchte
  • Material: hochwertiges Edelstahldesign | mit Kabelaufwicklung | einfache Reinigung - Kocheinsatz, Deckel mit Dampfauslass und Messbecher sind spülmaschinengeeignet | "Antirutschgummifüße" sorgen für sicheren Stand im Betrieb | besonders platzsparend durch rechteckige Form
  • Abmessungen: H 13,5cm x B 22cm x T 12cm (BxHxT) | Kabellänge: ca. 0,75m | Gewicht: 860g / 670g (nur Gerät) | Farbe: schwarz/silber (rostfreier, gebürsteter Edelstahl) | Lieferumfang: 1x Arendo Sixcook Edelstahl Eierkocher (mit Kocheinsatz, transparenten Deckel mit Dampfauslass, Messbecker + Eierstecher) + Bedienungsanleitung (GER, ENG, FRA, ESP, ITA)
EUR 26,85

Bei Amazon ansehen
Clatronic 263 118 EK 3321 Eierkocher mit Härtegradeinstellung (7 Eier) 400 Watt inox
-15%

  • Für 1-7 Eier
  • Inklusive Messbecher mit Eipicker
  • Akustisches Signal (Summer)
  • Edelstahl-Gehäuse
  • Edelstahl-Heizplatte
EUR 16,99

Bei Amazon ansehen
Russell Hobbs Cook at Home 14048-56 Eierkocher (für bis zu 7 gekochte oder 3 gedämpfte Eier) schwarz/silber
-15%

  • Für max. sieben gekochte Eier oder drei gedämpfte Eier
  • Transparenter Deckel; Messbecher
  • Automatische Abschaltung nach zwei Stunden
  • Kontrollleuchte, 365 W
  • Leicht zerlegbar für eine einfache Reinigung
EUR 33,99

Bei Amazon ansehen
Severin EK 3056 Eierkocher 1-6 Eier, schwarz-grau
-33%

  • Ein/Aus-Schalter mit LED Kontrollleuchte
  • Inklusive Messbecher mit Eierstecher
  • Signalton nach beendeter Kochzeit
  • Antihaft-beschichtete Heizplatte
  • Inklusive Messbecher mit Eierstecher
EUR 19,99

Bei Amazon ansehen
Severin EK 3161 Eierkocher "START", 1-3 Eier, weiß / grau
-43%

  • Einstellbarer Härtegrad mit elektronischer Kochzeitüberwachung
  • Ein-Aus-Schalter mit LED Kontrollleuchte
  • Signalton nach Erreichen der vorgewählten Härteeinstellung
  • Edelstahl-Heizplatte
  • Klarsichtdeckel, zur leichteren Reinigung abnehmbar
EUR 17,00

Bei Amazon ansehen
WMF STELIO Eierkocher, für 1-7 Eier, 350 W, mit Härtegradeinstellung, cromargan matt/silber
-42%
WMF

  • Inhalt: 1x Eierkocher cromargan matt/silber (17,5x20x15 cm), 1x Messbecher - Artikelnummer: 0415070011
  • Geeignet für 1-7 Eier
  • Kochzeitelektronik ermöglicht das gleichzeitige, punktgenaue Zubereiten mit den Härtegraden weich, mittel und hart
  • Beleuchteter Ein/Aus-Schalter und Signalton bei Kochende
  • Messbecher mit Eipick
EUR 34,99

Bei Amazon ansehen

Was ist ein Eierkocher?

Die Funktion eines Eierkochers ist einfach zu erklären. Das Küchengerät kocht Eier. Allerdings benötigen Sie zum Kochen mit dem Eierkocher keine Herdplatte. Das Gerät kann ganz einfach an die Steckdose angeschlossen werden. Nicht nur das macht das den Vorgang so unkompliziert. Es kann ebenfalls ganz bequem die Kochzeit eingestellt werden, womit gleichzeitig der Härtegrad des Eis bestimmt wird. Diese Funktion erleichtert das Eier kochen und jeder kann frei wählen, ob er das gekochte Ei lieber weich- oder hartgekocht essen möchte.

Wie funktioniert ein Eierkocher?

Das Funktionsprinzip ist ähnlich wie im Kochtopf. Es wird eine bestimmte Menge Wasser in das Küchengerät gefüllt und anschließend wird es bis zum Siedepunkt erhitzt. Für das Erhitzen ohne Herdplatte sind Heizelemente zuständig, die wie auch bei einem Wasserkocher, eingebaut sind. Dank eines Einsatzes, in den die Eier genau platziert werden können, sind sie während des Kochvorgangs vor Bewegung geschützt.

Wir der Siedepunkt erreicht, beginnt Wasserdampf aufzusteigen. Durch den heißen Wasserdampf werden die Eier erhitzt und gekocht. Die Eier werden nicht direkt im Wasserbad gekocht, sondern nur in dem Dampf.

Ein Deckel aus Kunststoff oder Edelstahl schützt vor Spritzern und reguliert das Kondenswasser. Durch den Deckel wird die Wärme innen gespeichert, trotzdem kann genug Druck entweichen, sodass der Behälter nicht platzt.

Woher weiß man nun, wann die Eier fertig sind? Die praktischen Küchengeräte geben ein akustisches Signal, wenn die gewünschte Garzeit erreicht ist. Beim Auslösen des Signals gibt es Unterschiede in den Modellen. Während manche Eierkocher nach der Zeitschaltuhr gehen, funktionieren andere wie ein Reiskocher. Hierbei wird nur genau so viel Wasser in den Behälter gefüllt, wie für die Kochzeit notwendig ist. Ist beim Erhitzen das ganze Wasser verdampft, erreichen die Heizstäbe über 100 °C und die Elektronik reagiert indem sie ein Signal ausgibt. Manche Geräte schalten sich in diesem Fall sogar direkt von selbst aus.

Ei im Eierkocher kochen – Anleitung

Die Bedienung eines Eierkochers ist ebenso einfach wie das Funktionsprinzip. Befüllen Sie den Wasserbehälter mit der vorgegeben Wassermenge und setzen Sie den Eier-Einsatz ein. Anschließend platzieren Sie die Eier in den vorgesehenen Positionen und wählen den gewünschten Härtegrad. Nun nur noch den Deckel aufsetzen, den Eierkocher an den Strom anschließen und einschalten.

Eierkocher Mikrowelle – ideal für 1 Ei

Der Eierkocher für die Mikrowelle ist ein besonderes Modell. Die Form erinnert an einen Eierbecher, der geschlossen ist. Außen besteht die Form aus Kunststoff und innen wird ist sie mit Aluminum versehen. Ein solcher Eierbecher hat lediglich eine Kapazität für ein Ein. Dieses stellt man dann ganz einfach in die Mikrowelle und schaltet sie einige Minuten ein um das Ei zu erhitzen. Natürlich können auch mehrer Becher gleichzeitig in die Mikrowelle gestellt werden. Die Verwendung ist in einem Singlehaushalt super praktischer, für eine Familie jedoch eher ungeeignet. Für diese Methode werden keine weiteren Haushaltsgeräte benötigt. Allerdings ist der Nachteil, dass das Ei in der Mikrowelle schneller platzen kann.

Worauf beim Eierkocher Kaufen achten?

Zunächst sollte überlegt werden, welche Anzahl an Eiern im Normalfall Platz finden sollen in Küchengerät. Die Modelle unterscheiden sie hier sehr. Es gibt Kocher, in die ein, zwei oder sogar zehn Eier hinein passen ohne herum zu rutschen. Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein, welche Mengen benötigt werden, kaufen Sie lieber ein größeres Modell. Die Zubereitung von weniger Eiern in einem großen Kocher ist kein Problem.

Als nächstes gibt es Unterschiede in den Bedienelementen. Einige Eierkocher verfügungen über Tasten mit denen das Gerät ein- und ausgeschaltet werden kann. Andere schalten sich automatisch ab und bei den restlichen wird einfach der Stecker gezogen, um den Kocher auszuschalten. Sie sollten Sich hier für die von Ihnen bevorzugte Bedienung klar werden.

Ebenfalls sollten Sie bei der Entscheidung, ob der Eierkocher durch eine Zeitschaltuhr oder  per Wassermenge gesteuert wird. Diese Entscheidung ist reine Geschmacksache. Beide Bauweisen bringen Vor- und Nachteile mit sich. Sie sollten sich jedoch Gedanken hierzu machen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat bei allen Modellen im Eierkocher Test überzeugt. Jedoch sollten auch hier die Bedürfnisse bei der Wahl eine Rolle spielen. Planen Sie den Eierkocher lediglich einige Male einzusetzen, um eventuell einen Salat mit hartgekochten Eiern zu verfeinern. Oder möchten Sie das Küchengerät jeden Tag verwenden? Für den täglichen Gebrauch zum Kochen von Frühstückseiern sollte ein teureres Gerät in Erwägung gezogen werden, da diese meist über hochwertige Bauteile verfügen. Die Lebensgarantie ist hier höher. Bei einem eher seltenen Einsatz ist ein günstigeres Gerät keine schlechtere Wahl. Die Modelle haben eine vergleichbare Leistung wie höherpreisige.

Im Vergleich konnten die teureren Modelle bei häufiger Nutzung mit einer längeren Lebensdauer punkten. Marken wie z. B. Krups, Severin, Ovomat, WMF, Hobbs und Russell sind bekannte Hersteller von Küchengeräten und haben auch im Eierkocher Test 2017 sehr gut abgeschnitten. Sie möchten einen Eierkocher Kaufen? Im Online-Handel finden Sie z. B. bei Amazon alle Testsieger aus dem Eierkocher Test.

Über den Autor

Censura

Kommentar hinzufügen