Baby Baby & Kind

Babywanne Test – Sieger aus 2018

babywanne

Eine Babybadewanne erweist sich als praktischer Gegenstand zum Waschen eines Babys. Es handelt sich hierbei um eine kleine Wanne oder Badeeimer aus Kunststoff. Der Einsatz einer Babybadewanne ermöglicht ein sicheres Baden von Neugeborenen, Babys und Kleinkinder. Sie haben Ihr Baby beim Baden in einer Wanne immer im Blick und der Badespaß kann für Eltern genauso angenehm werden wie für das Kind.

Die Badewanne kann flexibel in der Wohnung oder im Haus eingesetzt werden. Sie können eine Babybadewanne ganz einfach neben dem Wickeltisch aufbauen. Der Vorteil hieran ist, dass Sie im Anschluss an das Baden ihr Baby direkt wickeln und anziehen können und müssen nicht zuvor durch die ganze Wohnung laufen. Sie können die Waschwanne aber auch direkt im Badezimmer aufstellen. Dann brauchen sie keine Sorge vor dem Spritzwasser haben. Im Bad haben Sie auch direkt den Wasseranschluss und müssen die befüllte Wanne nicht weit tragen.

Der Vorteil, dass sie die Babywanne überall aufstellen können kann auch Vorteile für ihre Körperhaltung bedeuten. Stellen Sie die Badewanne ganz einfach so auf, dass sie eine bequeme Körperhaltung beim Waschen einnehmen können und ihren Rücken nicht unnötig belasten.

Sie können die Badewanne auch ganz einfach mitnehmen, wenn Sie mit ihrem Baby verreisen möchten. Besonders beim Campingurlaub oder einem Urlaub in einem Ferienhaus kann es praktisch sein eine Babybadewanne dabei zu haben und nicht auf die Gegebenheiten angewiesen ist.

Erfahren Sie in unserem Ratgeber die wichtigsten Kriterien die sie beim Kaufen beachten sollten.

Die besten Babywannen 2018 für Sie

[asa2_collection]5[/asa2_collection]

Welche Babywanne ist zu empfehlen?

In einem Babywanne Test haben viele Produkte gut abgeschnitten. Je nach den jeweiligen Bedürfnissen können sie Vor- und Nachteile mit sich bringen. Eine Möglichkeit die richtige Badewanne auszuwählen ist es, die Anwendung in einer Trockenübung zu testen. Sie können so entscheiden welches Produkt Sie persönlich am bequemsten finden. Für manche Eltern spielt auch Design eine Rolle. Die Kunststoffformen gibt es in spielerischen Babydesign oder in schlichten Farben. Zu empfehlen ist beim Kauf darauf zu achten, dass die Waschwanne abgerundete Kanten hat. So ist ein stabiler Stand garantiert. Es kann aber auch zusätzlich ein Badewannen-Ständer aufgebaut werden, damit ein Umkippen ausgeschlossen wird. Verfügt die Badewanne über einen Stöpsel, dann lässt sich das Badewasser bequem ablassen. Beim komplizierten Auskippen passiert es schnell, dass das Wasser verschüttet wird.

Babywanne mit Gestell

Viele Modelle im Babybadewannen Test sind aus Kunststoff geformt. Das Material ist robust und kann nicht zerbrechen. Die Form ermöglicht einen stabilen Stand und einen angenehmen Sitz für ihr Kind. Viele Wannen werden bereits in einem Set mit einem Gestell geliefert. Die Badewannenform passt perfekt in die Gestelle. Ein Gestell kann die Standfestigkeit der wann nochmals steigern. Außerdem steht die Babybadewanne dadurch etwas höher, sodass Sie bequem davor stehen können. Oft verfügen die Kunststoffwannen über einen eingebauten Sitz. Hierdurch nimmt auch ihr Baby eine ergonomische Sitzhaltung während des Waschens ein. Wenn Sie sich für ein Gestell entschieden haben kann das Ablassen des Badewassers etwas schwieriger sein. Ein Schlauch kann beim Badewasserablassen helfen und es z. B. in die Dusche ableiten.

Aufblasbare Babybadewanne

Ein aufblasbares Modell erinnert an ein Planschbecken für Kids. Neugeborene und kleine Babys haben es schwer auf der Weichen Oberfläche Halt zu finden. Daher empfehlen sich aufblasbare Modelle erst für Kinder über 12 Monaten. Besonders viel Spaß bereiten die aufblasbaren Babybadewannen beim planschen im Garten. Das weiche Material kann besonders gut auf empfindlichen Oberflächen abgestellt werden, da es keine Kratzer verursacht.

Babywanne mit Einsatz

Sie legen besonders viel Wert auf eine hohe Sicherheit beim Baden ihrer Kindes? Dann ist ein extra Einsatz zu empfehlen. Eine Babybadewanne mit Einsatz meint einen Sitz, der in der Wanne eingesetzt werden kann. Besonders bei sehr Neugeboren oder sehr jungen Babys hilft ein Sitz das Wegrutschen. Babys können sich oft noch nicht gut festhalten und liegen in einem Badesitz etwas höher. Ihr Kind nimmt eine leicht schräg liegende Haltung ein. Diese Haltung ist weniger anstrengend als das Sitzen. Es kann jedoch sein, dass ihr Baby den Körperkontakt bevorzugt. Manche Babys bevorzugen das Festhalten im Wasser durch ihre Eltern. Lassen Sie daher ihr Baby mit entscheiden, ob ein Einsatz notwendig ist.

Babywannen ohne Schadstoffe

Achten sie beim Kaufe iner Babybadewanne dringend darauf, dass keine Schadstoffe im Material enthalten sind. Richt die das Kunststoff bereits unangenehm? Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Wanne nicht Schadstofffrei ist. Die Produkte sollten geprüft und zertifiziert ist.

Wie groß muss eine Babywanne sein?

Je nach dem wie alt ihr Baby ist, eignen sich kleinere oder größere Badewannen. Bei Neugeborenen und Babys bis 8 Monate reicht eine 80cm lange Form aus für einen angenehmen Sitz. Für Kleinkinder sollte eine größere Badewanne angeschafft werden. Sie sollten bequem während des Badens liegen können. Möchten Sie mehrere Kinder gleichzeitig baden, dann eignet sich eine Babybadewanne XXL. Hier haben sie ausreichend Platz. Ebenfalls eignet sich die große Wanne für ältere Kids. Sie können aber auch bequem einen Badesitz in die XXL-Form einsetzen. So können Sie auch ihr Neugeborenes problemlos und sicher in einer großen Babybadewanne baden.

Fazit - Die besten Babywannen im Vergleich

Der Vergleich hat viele praktische Produkte hervorgebracht. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis hat bei allen Badewannen im Vergleich überzeugt. Wir haben für die noch einmal die wichtigsten Kriterien aus dem Babywanne Test zusammengefasst:
  • Gestelle ermöglichen ein angenehmes Waschen im Stehen und beugen Rückenproblemen vor.
  • Babybadewannen können Sie flexibel einsetzen.
  • Achten Sie darauf, dass ihr Kind eine ergonomische Sitzhaltung in der Waschwanne einnimmt.
  • Badewannen sollten schadstofffrei sein.
Die besten Modelle aus dem Babywanne Tests finden Sie z. B. bei Amazon.

Über den Autor

Censura

Kommentar hinzufügen