Sport

Proteinpulver Test – Die besten Proteinpulver im Test

proteinpulver

Gesunde Ernährung und die richtige Auswahl an Mikro- und Makronährstoffen sind das A und O, um seinen Körper und Geist fit zu halten. Stress, geringer Schlaf und körperliche Arbeit sind heutzutage weit verbreitet und können sich in diesem Zusammenhang negativ auswirken. Eiweiße gehören zu den wichtigsten Bestandteilen im menschlichen Körper und ein Mangel kann gravierende Folgen für die Gesundheit haben.Ein Eiweißmangel ist oft die Folge einer falschen oder unzureichenden Ernährung. Um diese Lücke zu füllen wurden Nahrungsergänzungsmittel erfunden, die inzwischen nicht nur im medizinischen Bereich erfolgreich eingesetzt werden. Bei speziellen Ernährungsformen wie z.B. dem Veganismus wird auf tierische Produkte wie Fisch, Fleisch, Eier und Milchprodukte verzichtet, wodurch unter Umständen ein Mangel an Eiweiß entsteht. Für Veganer wurden aus diesem Grund spezielle vegane Pulver erfunden, die diese Lücke schließen. Eiweißpulver eignen sich hervorragend als Mahlzeitersatz, da sie wichtige Nährstoffe liefern, den Stoffwechsel ankurbeln und einen sättigenden Effekt haben. Wir haben einige Proteinpulver für Sie getestet und möchten Ihnen die besten vorstellen.

Die besten Proteinpulver des Jahres

Casein Micellar Protein Pulver - Eiweiß für day & night da es eine langanhaltende Wirkung hat - ideal für die Diät - Schmeckt auch als Dessert (Vanille - Panna Cotta, 750g)
-40%

  • 27,3g Eiweiß - 114 kcal und nur 0,4g Fett pro Portion
  • Top Aminosäurenprofil - hoher Anteil an BCAA
  • Auch super als Mahlzeitenersatz
  • Lactosearm (sehr wenig Milchzucker) - geeignet für Vegetarier, die Milchprodukte verzehren.
  • Premium Qualität - made in Germany
EUR 29,90

Bei Amazon ansehen
ESN Designer Whey Protein, Chocolate, 1 kg
-17%
ESN

  • Das ESN Designer Whey Protein hat einen hohen Anteil an BCAA (23%) und weiteren essentiellen Aminosäuren (48%)
  • Viele leckere Geschmacksrichtungen
  • Bis zu 82 g Protein pro 100 g ESN Designer Whey Protein
  • Sehr gute Löslichkeit; Made in Germany
EUR 18,99

Bei Amazon ansehen
Maskelmän Reisprotein - 80% Protein - Bio - 1000g

  • Das Bio-Reisprotein von Maskelmän mit 80 % Eiweiss ist trotz seines hohen Proteingehaltes ein natürliches Protein
  • Dieses besondere Reisprotein von Maskelmän kann hervorragend Soja- oder Molkeproteine ersetzen
  • Unser Maskelmän Reisprotein kann perfekt in Shakes gemixt werden
  • Bei der Herstellung des Maskelmän Bio-Reisproteins werden keinerlei chemische Zusatzstoffe eingesetzt
  • Das Reisprotein ist frei von Sulfiten, Sulfaten, Melamin, Cyanursäure und Aflatoxinen
EUR 18,90

Bei Amazon ansehen

Welche Sorten Proteinpulver gibt es?

Proteinpulver waren bis vor wenigen Jahren hauptsächlich im Sport und Bodybuilding beliebt, da Sie sich positiv auf den Muskelwachstum auswirken und zu einer besseren Regeneration beitragen. Auch in Diäten wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass Proteine den Muskel vor dem Abbau schützen können und Einfluss auf den Körperfettanteil im Körper haben. So finden sich heute in den meisten Diätprodukten Proteinpulver als Hauptbestandteil wieder. Inzwischen ist eine gesunde Ernährung und Sport zum Trend geworden, sodass Proteinpulver weit häufiger für verschieden Zwecke benutzt werden und zum guten Ton eines jeden Sportlers gehören.

Erhältliche Arten von Proteinpulver:

  • Whey Isolat Protein: schnell verfügbares Protein, dass durch durch spezielle Verfahren hergestellt wird, um eine hohe biologische Verfügbarkeit und Qualität zu erreichen, besonders reich an Aminosäuren
  • Casein Protein: wird zum Großteil aus Milch gewonnen und hat daher eine besonders lange Freisetzung im Körper
  • Mehrkomponenten Protein: eine Mischung aus versch. Proteinarten, um die Bioaktivität zu erhöhen und so das Beste aus allen Sorten zu gewinnen
  • Soja Protein: 100% aus Sojabohnen gewonnen und speziell für Vegetarier und Veganer geeignet, wirkt sich positiv auf den Cholesterinspiegel im Körper aus
  • Reis Protein: wird aus Bio Reis gewonnen und hat nur einen sehr geringen Anteil an Kohlenhydraten, für Allergiker geeignet, 100% vegan
  • Erbsen Protein: ähnlich dem Reisprotein, enthält Erbsenprotein nur sehr wenig Kohlenhydrate und ist für Vegetarier, Veganer und Allergiker geeignet
  • Ei Protein: wird aus Eiklar hergestellt und hat eine sehr hohe Bioverfügbarkeit im Körper, vor allem für Menschen mit Laktose-Intoleranz und anderweitigen Allergien geeignet

Was Sie beim Kauf von Proteinpulver beachten sollten

In Deutschland werden Nahrungsergänzungsmittel wie Proteinpulver als Lebensmittel definiert und fallen somit unter die Richtlinie 2002/46/EG der Europäischen Union, welche die zugelassenen Inhaltsstoffe regelt. Somit sind Produkte, welche in Deutschland hergestellt werden, prinzipiell von guter und reiner Qualität. Besondere Vorsicht ist bei Produkte geboten, die im Ausland gekauft werden: hier wurden in der Vergangenheit immer wieder verschiedene Inhaltsstoffe beigemischt, die in Deutschland illegal sind und sogar negativ Folgen für die Gesundheit haben können. Die von uns vorgestellten und getesteten Produkte gelten als sicher und unbedenklich.

Für wen sind Proteinpulver geeignet?

Die Einsatzmöglichkeiten von Proteinpulver sind vielfältig und betreffen nicht nur den Sportsektor. Einige Anwender nutzen Proteinpulver, um damit Mahlzeiten zu ersetzen oder eine Diät zu halten, andere wiederum berichten von den positiven Eigenschaften der erhöhten Regeneration nach körperlicher Anstrengung und den positiven Effekt auf den Muskelaufbau. Als wichtiger Baustein im Körper ist Protein des weiteren verantwortlich für Haut, Nägel, Haare und Immunabwehr und trägt wissenschaftlich bewiesen zur Regeneration von verletztem Gewebe bei. Aus diesem Grund sind Proteinpulver für jedermann eine sinnvolle Nahrungsergänzung, die völlig risikofrei ist. Außerdem schmeckt Proteinpulver mit Milch hervorragend und kann in Kombination mit frisch pürierten Früchten ein wahrer Energie- und Vitaminlieferant sein.

Proteinpulver sind geeignet für Menschen, die:

  • vermehrt Stress haben und körperliche Arbeit verrichten
  • Sport treiben
  • eine Diät halten
  • auf bestimmte Lebensmittel allergisch reagieren
  • den vegetarischen oder veganen Lifestyle leben
  • unregelmäßig essen und dennoch viel Wert auf eine gesunde Ernährung legen

Wie sollte Proteinpulver eingenommen werden?

Die Verwendung von Proteinpulver ist relativ simpel. Sie können die verschiedenen Proteinpulver mit Wasser, Milch oder einer Flüssigkeit Ihrer Wahl mischen und als Mahlzeitenersatz zu sich nehmen. Gerade als Frühstück oder Abendmahlzeit sind Proteinpulver sehr geeignet, da Sie dem Körper wichtige Nährstoffe liefern, lange sättigen und gut verträglich sind. Auch vor oder nach dem Sport sind Proteinpulver eine sinnvolle Ergänzung, da sie Energie liefern, den Muskelaufbau und eine Diät unterstützen und darüber hinaus die Regeneration nach körperlicher Anstrengung beschleunigen. Bewährt hat sich die Einnahme von 2-3 Portionen am Tag mit 30-40 Gramm Proteinpulver.

Fazit – die besten Proteinpulver im Test

Unser Test zeigt, dass Proteinpulver eine sinnvolle Ergänzung im Ernährungsplan sind und ausschließlich positive Eigenschaften haben. Bei der Wahl des Proteinpulvers können Sie nicht viel falsch machen, solange Sie ein Produkt wählen, welches in Deutschland produziert wurde. Die meisten Proteinpulver gibt es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen von Erdbeer über Schoko, bis hin zu exotischen Richtungen wie Pina Colada und Red Banana. Wir haben extra für Sie eine Vielzahl an verschiedenen Produkten getestet und das passende Proteinpulver herausgesucht. Je nach Ernährungsform und vorliegenden Allergien, können Sie das passende Produkt für sich heraussuchen und durchstarten.

Über den Autor

Censura

Kommentar hinzufügen