Haushaltsgeräte Küche

Raclette Grill Test- die heißesten Modelle im Vergleich

Raclette ist ein schweizer Nationalgericht und ein sehr beliebtes Festtagsgericht für Geburtstage, Weihnachten oder Silvester. Gemüse, Fleisch und Brot werden nach Belieben mit Käse überbacken und genossen. Um richtig Raclette zubereiten zu können, benötigen Sie, neben Käse, natürlich einen Raclette Grill. Wir haben den großen Test gemacht und die beliebtesten Raclette Geräte gegenübergestellt. In diesem Vergleich erfahren Sie, welche Arten von Raclette Grills es gibt und worauf Sie achten müssen, wenn Sie einen Raclette Grill kaufen möchten.

Die besten Raclette Grills aus dem Test

Clatronic RG 3678, 2in1 Raclette-Grill, Naturgrillstein & Wendegussplatte, 180°-Drehgelenk, 8 Pfännchen / 8 Holzspachtel, Auch als 4-Personen-Raclette verwendbar, Antihaftbeschichtung, 1200 Watt
-47%

  • ✔ GENUSS AUF GANZER LINIE - Raclette ist perfekt zum zusammensitzen und gemeinsam leckere Köstlichkeiten genießen. Ob an Weihnachten, Silvester, zum Geburtstag oder einfach so. Der RG 3678 verhilft zum gemütlichen Abend mit Familie und Freunden.
  • ✔ 2IN1 HEISSER STEIN & RACLETTE - Grillen und genießen, deftig oder gesund - mit dem eleganten und hochwertig verarbeiteten 2in1 Raclette-Grill von Clatronic. Das leistungsstarke Raclette besteht aus einem Naturgrillstein für gesundes und fettarmes Grillen von Gemüse und einer Wendegussplatte mit kombinierter Grillfläche zum Grillen von Fisch oder Fleisch.
  • ✔ VARIABEL EINSETZBAR - Ob 4 oder 8 Personen, ob langer Tisch oder runder - Das 180°-Drehgelenk ermöglicht eine variable Position der beiden Grillflächen. So findet das Raclette auf jedem Tisch seinen richtigen Platz. Zusätzlich ist das Gerät bei Benutzung für alle 8 Personen bequem erreichbar (auch als 4-Personen-Raclette verwendbar).
  • ✔ LEICHTE REINIGUNG - Die Grillplatte und die Pfännchen sind antihaftbeschichtet. Dies ermöglicht eine leichte Reinigung nach jedem Gebrauch.
  • ✔ INKLUSIVE - Im Paket enthalten: 8 Pfännchen & 8 Holzspachtel.
EUR 42,12
Bei Amazon ansehen
Rommelsbacher RCS 1350 Raclette-Grill, schwarz/Edelstahl
-17%

  • 3 Kombi-Platten zur flexiblen Grillflächengestaltung
  • 2 x Wendeplatten aus Alu-Druckguss (eine Seite geriffelt, eine Seite glatt) mit hochwertiger Xylan Plus Antihaftbeschichtung
  • 1 x Naturstein-Grillplatte aus Granit, kratz- und schnittfest, mit umlaufender Saftrinne
  • 8 Pfännchen antihaftbeschichtet, 8 Wendeschaber
  • Temperatur über Thermostat stufenlos regelbar
EUR 74,89
Bei Amazon ansehen
SEVERIN Raclette-Partygrill mit Naturgrillstein und Wendegussplatte, ca. 1.500 W, Inkl. 8 Pfännchen, RG 2341
-43%

  • Partyspaß für bis zu 8 Personen: Multifunktionaler Raclette-Grill mit Naturgrillstein und Wendegussplatte - Zur kreativen Zusammenstellung von überbackenen Köstlichkeiten
  • Schonendes Garen von Grillgut dank wärmespeicherndem Naturgrillstein, Gesundes Grillen und Herstellung von Crêpes mit antihaftbeschichteter Wendegrillplatte, Gleichmäßiges Erwärmen beider Grillelemente dank durchgehender Heizspirale
  • Optimale Temperaturregelung dank stufenlosem Thermostat, Einfache Speisenentnahme und Reinigung durch antihaftbeschichtete Pfännchen, Sichere Nutzung dank 2 Kontrollleuchten und rutschfesten Standfüßen
  • German Quality - 2 Jahre Garantie, Leistungsstark: ca. 1.500 W, Hochwertiges, wärmeisoliertes Kunststoffgehäuse, Leichte Reinigung mit feuchtem Tuch
  • Lieferumfang: 1 SEVERIN Raclette-Grill, Inkl. Naturgrillstein, Wendegussplatte, 8 Pfännchen, RG 2341, Maße (LxBxH): Raclette - 53,8 x 25,8 x 13,5 cm, Grillfläche - 49 x 25 cm, Pfännchen - 10 x 10 x 1,3 cm, Stromkabel (L): ca. 1,3 m, Gewicht: 5,2 kg
EUR 42,40
Bei Amazon ansehen
WMF Lono Raclette Grill mit Pfännchen und Schiebern, Raclette 8 Personen, 1500 W, cromargan, matt/silber
-35%
WMF

  • Inhalt: 1x Raklettgerät (58 x 29,5 x 19,5 cm, Grilfläche 24 x 44 cm, 1500 Watt), 8x antihaftbeschichtete Pfännchen, 8x Raclette-Schieber - Artikelnummer: 0415040011
  • Abnehmbare und antihaftbeschichtete Wende-Gussplatte zum Grillen und für vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten wie Spiegeleier oder Crêpes, kratzfest und spülmaschinengeeignet
  • Variable Temperatureinstellung mit LED-Beleuchtung
  • Praktische Ablage (Parkebene) zum Abstellen heißer, unbenutzter Pfännchen
  • Inklusive acht Pfännchen und acht Kunststoff-Schiebern. Alle Komponenten sind spülmaschinengeeignet
EUR 90,99
Bei Amazon ansehen

Welche Arten von Raclette Grills gibt es?

Raclette Grill ist nicht gleich Raclette Grill – es gibt unterschiedliche Arten von Raclette Geräten. Grundsätzlich kann man unter diesen drei Raclette Grill Arten unterscheiden:

Raclette Grill mit Metallplatte

Ein Raclette Grill dieser Art besteht aus einer Grillplatte aus Metall, auf der man unter Zugabe von Öl Fleisch, Gemüse oder andere Zutaten braten kann. Unter der Grillplatte kann das Raclette von mehreren Personen in kleinen Pfännchen zubereitet werden. Man kann die Pfännchen nach Belieben mit Zutaten füllen und dann mit Käse überbacken. Erhitzt werden die Raclette Pfännchen durch eine Heizspirale, die sich unter der Grillplatte befindet. Die Grillplatte ist mit einer Antihaft-Beschichtung überzogen, damit der Käse nicht am Pfännchen haften bleibt. Je nach Qualität besteht das Risiko, dass sich diese Beschichtung nach mehrmaligem Benutzen ablöst.

  • Vorteile: Antihaft-Beschichtung, mehrere Pfännchen, geringer Preis, einfache Reinigung, wenig Gewicht
  • Nachteile: Beschichtung könnte sich lösen, Zugabe von Öl nötig

Die Raclette Geräte von Rommelsbacher und Severin haben im Test besonders gut abgeschnitten.

Raclette Grill mit heißem Stein

Bei diesem Raclette Grill ist anstatt einer Grillfläche aus Metall, eine aus Naturstein eingebaut. Auch bei diesem Raclette Gerät wird das Raclette in Pfännchen zubereitet und mit Käse überbacken. Auf dem Stein kann ohne oder mit geringer Zugabe von Öl gebraten werden. In unserem Test hatten Fleisch und Gemüse, das auf der Grillplatte aus Naturstein gebraten wurde, eine herausragende Qualität, jedoch war der Stein nicht ganz so einfach zu reinigen, wie die Metallplatte.

  • Vorteile: herausragende Grillqualität, (fast) kein Öl nötig, keine Beschichtung, die sich ablösen kann
  • Nachteile: Bruchgefahr des Steins, hohes Gewicht, hoher Stromverbrauch, relativ hoher Preis, etwas schwieriger zu reinigen

Raclette Foundue Kombination

Bei einem solchen Raclette Grill ist ein Fonduetopf im oberen Teil verbaut und kann gleichzeitig mit dem Raclette Grill genutzt werden. Der Fonduetopf ist in der Grillfläche integriert und wird, wie die Raclette Pfännchen, von einer Heizspirale erhitzt. Der Fonduetopf kann nach eigenen Wünschen mit Käse, Brühe, Öl aber auch mit Schokolade gefüllt werden. Die Grillplatte ist aufgrund des Topfes kleiner, als bei den anderen Raclette Geräten, jedoch bieten einige Hersteller auch Platten an, die anstelle des Topfes eingesetzt werden können, wenn man nur Raclette zubereitet.

  • Vorteile: platzsparend, kein zusätzliches Fonduegerät nötig
  • Nachteile: kleinere Grillplatte, unpraktisch bei nur einseitiger Nutzung

Welche Hersteller bieten Raclette Grills an?

Einen Raclette Grill bieten viele verschiedene Hersteller an. Diese gehören zu den bekanntesten:

  • Severin
  • Rommelsbacher
  • Clatronic
  • WMF
  • Cloer
  • Savoie
  • Steba
  • Hengbo

Wo kann ich einen Raclette Grill kaufen?

Sie können einen Raclette Grill an vielen Orten kaufen. Entweder in einem Küchenladen, einem Discounter oder aber im Internet. Hier könnten Sie einen Raclette Grill finden:

  • Amazon
  • Depot
  • Otto
  • Saturn
  • Media Markt
  • Expert
  • Aldi
  • Real
  • Galeria Kaufhof

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Raclette Grill kaufen

Leistung

Die Leistung der Raclette Geräte ist ausschlaggebend dafür, wie schnell Sie das Raclette zubereiten können und für wie viele Personen das Raclette Gerät geeignet ist. Die Leistung wird in Watt angegeben. Die meisten Raclette Grills haben eine Leistung von 1000 bis 1500 Watt. Unsere Raclette Testsieger von Severin und WMF haben beide eine Leistung von 1500 Watt und das bei einem vertretbaren Preis. Kleinere Raclette Geräte für bis zu vier Personen haben in der Regel gut 600 Watt. Die Leistung sorgt dafür, dass der Raclette Grill schnell auf Temperatur kommt. Außerdem ist der maximale Temperaturbereich bei Raclette Geräten mit mehr Leistung (gut 1500 Watt) höher. Nicht nur die Leistung an sich ist wichtig für die Temperaturentwicklung – auch die Effizienz der Energieumwandlung in Wärme ist entscheidend.

Größe

Die meisten Modelle von Severin, Rommelsbacher, Clatronic und Co. sind für bis zu acht Personen geeignet. Jede Person hat dabei ein eigenes Pfännchen, in dem sie das Raclette gut zubereiten kann. Je nach Größe der Familie oder des Freundeskreises ist ein kleinerer oder größerer Raclette Grill sinnvoller. Manche Hersteller bieten Raclette Geräte für vier und manche für bis zu zehn Personen an.

Bei der Größe darf jedoch nicht nur an den Verwendungszweck gedacht werden – die meiste Zeit verbringt das Raclette Gerät im Schrank, daher sollte es dort auch gut und problemlos hineinpassen.

Pfännchen

Die Pfännchen sind essentiell um einen Raclette Grill zu benutzen. Achten Sie daher auf den Lieferumfang. Bei den Modellen von Severin, Rommelsbacher und Clatronic werden die Pfännchen beispielsweise direkt mitgeliefert, allerdings ist das nicht bei jedem Raclette Grill so. Die Pfännchen sollten im besten Falle mit einer Antihaft-Beschichtung überzogen sein, damit der Käse problemlos auf den Teller befördert werden kann, ohne dass er im Pfännchen hängen bleibt.

Zubereitungszeit

Die Zubereitungszeit bei den unterschiedlichen Raclette Grills unterscheidet sich kaum, auch wenn diese eine unterschiedliche Leistung haben sollten. Ob 1000 oder 1500 Watt ist dabei gleichgültig, die Zubereitungszeit wird eher durch (zu) viel Inhalt in den Pfännchen in die Länge gezogen. Höhere Leistung sorgt eher für schnellen Temperaturaufbau, aber nicht für eine schnellere Zubereitung. Bei einem Fondue Raclette Gerät dauert lediglich das Erhitzen des Fondue Topfes deutlich länger.

Reinigung

Der Raclette Grill sollte möglichst zeitnah nach der Benutzung gereinigt werden, um die Materialien zu schützen. Das Raclette Gerät an sich sollte nur mit einem feuchten Lappen gereinigt werden, um nicht die Elektronik zu beschädigen. Die Grillplatte kann in den meisten Fällen abgenommen und gespült werden. Dabei sollte man besonders auf die Beschichtung achten, die durch Kratzer schnell beschädigt ist. Die Grillplatte aus Naturstein hat diese Problematik nicht, allerdings ist diese schwieriger zu reinigen, da eingebrannte Essensreste auf dem Naturstein deutlich schwerer abzuwaschen sind, als bei einer Metallplatte. Die Pfännchen sind meist spülmaschinenfest und stellen daher kein großes Problem dar.

Vor dem Kauf sollten Sie also auch darauf achten, wie einfach der Raclette Grill zu reinigen ist.

Ausstattung

Nicht jeder Raclette Grill hat die gleiche Ausstattung. Achten Sie daher vorher auf den Lieferumfang. Es könnte nützlich sein, zu wissen, wie viele Pfännchen, Spatel und andere Zubehörartikel mitgeliefert werden.

Welcher Raclette Grill ist der beste?

Raclette ist schön und gut, aber welcher Raclette Grill ist jetzt besonders gut für mich? Die Entscheidung für Ihren perfekten Raclette Grill können wir Ihnen nicht abnehmen. Nehmen Sie aber diesen Test als Ratschlag und wählen Sie Ihren Favoriten aus unseren Testsiegern, der für Sie besonders gut geeignet ist. Dort ist mit Sicherheit auch ein Raclette Grill für Sie dabei.

Hier noch ein paar Fragen, die Sie sich vor dem Kauf stellen können:

  • Wie viele Personen sollen vom Raclette Gerät essen können?
  • Welche Art Raclette Gerät möchte ich haben?
  • Möchte ich eine Grillfläche aus Metall oder aus Naturstein?
  • Welchen Lieferumfang haben die einzelnen Raclette Geräte?
  • Benötige ich noch Zubehör?
  • Welche Leistung haben die verschiedenen Raclette Geräte?
  • Welchen Preis bin ich bereit für ein Raclette Gerät auszugeben?

Wenn Sie statt eines Raclette Grills lieber einen Tischgrill möchten, dann schauen Sie doch hier bei unserem Test vorbei!

Über den Autor

Censura

Kommentar hinzufügen